Frankreich kulinarisch

keyvisual_frankreich_kuli
Kaum eine Küche kam so weit über die Landesgrenzen hinaus wie die französische. Und alle behaupten, sie hätten es erfunden. Die Amerikaner nennen "ihre" Pommes Frites inzwischen freedom fries, die Wiener wollen den Parisern das Croissant absprechen und das allseits bekannte Franzbrötchen kommt aus Hamburg. Nicht ohne Grund wollen alle ein Stück von diesem Kuchen abhaben, denn die haute cuisine gilt als unübertroffener Höhepunkt der menschlichen Esskultur.

Macaron - Süße Verführung

Vielleicht liegt es an den quietschbunten Farben. Vielleicht an den vielfältigen Geschmacksrichtungen. Oder vielleicht liegt es einfach daran, dass Macarons sehr gut schmecken. Egal warum, Macarons sind eine der beliebtesten Süßspeisen Frankreichs und gehören seit den 1950er Jahren zur Backtradition des Landes. Ein Macaron besteht aus zwei Mandelbaiserhälften, die von einer Buttercreme zusammengehalten werden. Der eigentliche Clou sind jedoch die Geschmacksrichtungen und Pastelfarben, in denen sich die Gebäckstücke präsentieren. Mit die besten Macarons gibt es im "M Le Macaron" in Bordeaux.

Zur Website von "M Le Macaron"

Kontakt

Sie haben Fragen zu unseren Studienreisen oder zur Online-Buchung?

+49 (0) 431 5446-0

Unser Service-Center ist Mo - Fr von 08:00 bis 20:00 Uhr und Sa von 09:00 bis 13:00 Uhr für Sie da!

oder schreiben Sie uns:

Reiseleiter

Jetzt kennenlernen!

Das Themenjahr 2018

Merkliste

Ihre Merkliste ist leer.

Merkliste wird geladen

Studienreisen

    Hotels

      Verlängerungen