Großbritannien

Die Höhepunkte Südenglands 4-Sterne

7-Tage-Dr. Tigges Studienreise ab € 1.475,- /  € 1.280,-

225T033
Jetzt buchen


Großbritannien+Dr. Tigges Studienreise+Dr. Tigges Studienreise+Höhepunkte+Bestpreis
  +7 
Großbritannien+Dr. Tigges Studienreise+Dr. Tigges Studienreise+Höhepunkte+Bestpreis
  +8 
Großbritannien+Dr. Tigges Studienreise+Dr. Tigges Studienreise+Höhepunkte+Bestpreis
  +9 
Großbritannien+Dr. Tigges Studienreise+Dr. Tigges Studienreise+Höhepunkte+Bestpreis
  +10 
Großbritannien+Dr. Tigges Studienreise+Dr. Tigges Studienreise+Höhepunkte+Bestpreis
  +11

Die Höhepunkte Südenglands 4-Sterne

7-Tage-Dr. Tigges Studienreise ab € 1.475,- /  € 1.280,-

Silvia Ghiani

Silvia Ghiani

Kommen Sie mit mir auf die Spuren von König Artus und der Tafelrunde! Wir entdecken gemeinsam, welche Geschichten hinter dem Mythos stehen und genießen die bezaubernden Landschaften Devons und Cornwalls. Ich habe vor vielen Jahren mein Herz an den Südwesten Englands verloren und auch Ihres wird schwer sein, wenn Sie sich von diesem bezaubernden Fleckchen Erde verabschieden müssen. Ihre Silvia Ghiani

Drei gute Gründe für diese Reise

  • Besichtigung der Lost Gardens of Heligan
  • Besuch der rätselhaften Steinkreise von Stonehenge
  • Vier Übernachtungen in Cornwall

Leistungen, die überzeugen

  • Zug zum Flug *
  • Flüge mit British Airways in der Economy-Class bis/ab London*
  • Luftverkehrsteuer, Flughafen- und Flugsicherheitsgebühren*
  • Rundreise/Ausflüge im landestypischen Reisebus internationalen Standards
  • Transfers am An- und Abreisetag*
  • Speziell qualifizierte Deutsch sprechende Studienreiseleitung
  • Höhepunkte Ihrer Reise:
    • Besuch des Kurorts Bath
    • Besichtigung des Minack Theatre
    • Besuch der Kathedrale in Exeter
  • Besichtigungen mit Audio-System
  • Alle Eintrittsgelder
  • 6 Hotelübernachtungen (Bad oder Dusche/WC)
  • 6x Frühstück, 6x Abendessen
  • Hochwertige Reiseliteratur zur Auswahl
* bei Eigenanreise nicht inklusive

Kategorien

Diese Reise finden Sie in den Kategorien:


Karte wird geladen

Reise interaktiv


Erleben Sie den Verlauf Ihrer Reise interaktiv.

Karte öffnen
Karte wird geladen...
  • Karte
  • Satellit
  • Gelände
  • Hybrid
Legende

    Reise

    Großbritannien

    Die Höhepunkte Südenglands 4-Sterne

    7-Tage-Dr. Tigges Studienreise

    Stationen

    Gesamten Verlauf zeigen
    • 1. Tag
      Anreise nach London
    • 2. Tag
      Von Bristol oder Swindon nach Newquay
    • 3. Tag
      Tagesausflug: St. Ives und Land´s End
    • 4. Tag
      Newquay: Freizeit oder Tintagel und Clovelly
    • 5. Tag
      Newquay: Lost Gardens und Lanhydrock House
    • 6. Tag
      Von Newquay nach Amesbury
    • 7. Tag
      Stonehenge und Rückreise
    Die Höhepunkte Südenglands 4-Sterne
    Kommen Sie mit mir auf die Spuren von König Artus und der Tafelrunde! Wir entdecken gemeinsam, welche Geschichten hinter dem Mythos stehen und genießen die bezaubernden Landschaften Devons und Cornwalls. Ich habe vor vielen Jahren mein Herz an den Südwesten Englands verloren und auch Ihres wird schwer sein, wenn Sie sich von diesem bezaubernden Fleckchen Erde verabschieden müssen. Ihre Silvia Ghiani
    1. Tag
    Anreise nach London
    Nach Ihrer Ankunft am Flughafen London Heathrow bis 13.00 Uhr geht es los! Unser heutiges Tagesziel ist Bristol oder Swindon. 170 km (A)
    2. Tag
    Von Bristol oder Swindon nach Newquay
    Zunächst statten wir Bath, dem eleganten englischen Kurort einen Besuch ab. Dank seiner erhaltenen Ursprünglichkeit wurde Bath zur UNESCO-Welterbestätte erhoben. Im Anschluss fahren wir durch das Bodmin Moor weiter nach Cornwall. Unterwegs halten wir am Pub Jamaica Inn, Schauplatz des Romans von Daphne du Maurier. Aufgrund des milden Klimas und der Strände hat sich Cornwall zum Urlaubsparadies der Briten entwickelt. Für die nächsten drei Tage ist Newquay der Ausgangspunkt für die Erkundungen dieser Region. 325 km (F, A)
    3. Tag
    Tagesausflug: St. Ives und Land´s End
    Der heutige Tag führt uns zunächst in den kleinen Fischerort St. Ives. Das Künstlerstädtchen mit kilometerlangen Stränden diente bereits des Öfteren als Kulisse für in Deutschland bekannte Romanverfilmungen. Nach einem gemeinsamen Rundgang durch die charmante Altstadt fahren wir weiter nach Land´s End, dem westlichsten Punkt Englands. Die Küste ist eine der schönsten Englands. Steile Klippen, tosende Wellen, überall gedeihen subtropische Pflanzen und Palmen. Vom Land´s End können wir den Blick weit über das Meer schweifen lassen. Anschließend besuchen wir das Minack Theatre, ein Freilicht-Theater mit grandiosem Meerblick. Vom kleinen Ort Marazion haben wir einen guten Blick auf St. Michaels Mount, eine mächtige Burganlage inmitten der Bucht von Penzance. 165 km (F, A)
    4. Tag
    Newquay: Freizeit oder Tintagel und Clovelly
    Ihr freier Tag in Newquay. Wie wäre es mit einem Bad in den Fluten? Oder begleiten Sie Ihren Reiseleiter auf einem optionalen Tagesausflug nach Tintagel und Clovelly. In Tintagel soll in sagenhafter Zeit König Artus gelebt haben. Wir besichtigen das Schloss, eine spektakuläre Burgruine, die in ihrer Verlorenheit hoch oben auf zwei Steilklippen über der schäumenden See thront. Unser nächster Stopp ist der sehr schön gelegene Fischerort Boscastle direkt an der Küste Cornwalls. Weiter entlang der atemberaubenden Küste gelangen wir nach Clovelly. Der unter Denkmalschutz stehende Fischerort liegt auf einem schmalen Kamm, der fast senkrecht ins Meer abfällt. Hier wird es Zeit für einen wohlverdienten »Cream Tea«. Frisch gestärkt machen wir noch einen Rundgang durch den malerischen Ort. 215 km (F, A)
    5. Tag
    Newquay: Lost Gardens und Lanhydrock House
    Der heutige Tag gehört besonders für Gartenfreunde zu den Höhepunkten der Reise. Zunächst besuchen wir die original instandgesetzten Lost Gardens of Heligan. Bei unserem Spaziergang durch diese Gartenanlage sehen wir exotische Pflanzen aus aller Herren Länder. Am Nachmittag besuchen wir Lanhydrock House. Es ist ein mehrfach modernisiertes Landhaus aus dem 16. Jahrhundert, eingebettet in 300 Hektar bewaldete Parklandschaft. Anschließend kehren wir zum Hotel zurück und können den Rest des Tages zu einem gemütlichen Spaziergang entlang der traumhaften Küste Cornwalls nutzen. 155 km (F, A)
    6. Tag
    Von Newquay nach Amesbury
    Zunächst fahren wir nach Plymouth, eine der bedeutendsten Städte Englands, und Grenze zwischen Cornwall und der Grafschaft Devon. Ausgangspunkt aller großen Erinnerungen und Herzstück der Stadt ist »The Hoe«. Hier stehen die Monumente, die die Triumphe und Tragödien der englischen Seefahrergeschichte lebendig machen. In Exeter besuchen wir die herrliche Kathedrale im hochgotischen Stil ─ eine der schönsten des Landes. Unterwegs durchqueren wir das oft neblige, kalte und feuchte Moorgebiet von Dartmoor. Da werden Erinnerungen an »Der Hund von Baskerville« und Edgar Wallace-Filme wach. 365 km (F, A)
    7. Tag
    Stonehenge und Rückreise
    Am Morgen wartet ein kultureller Höhepunkt auf uns: Stonehenge! Die ungeheure Leistung ihrer Erbauer verbindet sich bei jedem Betrachter mit der Frage nach dem »Warum« ─ und dieses Mysterium macht wohl auch die Faszination dieses Ortes aus. Immer schien Stonehenge eine astronomische Bedeutung zu haben, denn steht man im Inneren, geht exakt über dem Heel Stone und der Prozessionsallee zur Sommersonnenwende am 21. Juni die Sonne auf. Anschließend fahren wir zum Flughafen London Heathrow und fliegen ab 15.00 Uhr wieder zurück nach Hause. 125 km (F)

    Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

    (F=Frühstück, A=Abendessen)

    1. Tag: Anreise nach London

    Nach Ihrer Ankunft am Flughafen London Heathrow bis 13.00 Uhr geht es los! Unser heutiges Tagesziel ist Bristol oder Swindon. 170 km (A)

    2. Tag: Von Bristol oder Swindon nach Newquay

    Zunächst statten wir Bath, dem eleganten englischen Kurort einen Besuch ab. Dank seiner erhaltenen Ursprünglichkeit wurde Bath zur UNESCO-Welterbestätte erhoben. Im Anschluss fahren wir durch das Bodmin Moor weiter nach Cornwall. Unterwegs halten wir am Pub Jamaica Inn, Schauplatz des Romans von Daphne du Maurier. Aufgrund des milden Klimas und der Strände hat sich Cornwall zum Urlaubsparadies der Briten entwickelt. Für die nächsten drei Tage ist Newquay der Ausgangspunkt für die Erkundungen dieser Region. 325 km (F, A)

    3. Tag: Tagesausflug: St. Ives und Land´s End

    Event-Tipp

    vom 08.-22.09.18 findet das St. Ives September Festival mit Musik, Ausstellungen, Theater und vielem mehr statt.

    Der heutige Tag führt uns zunächst in den kleinen Fischerort St. Ives. Das Künstlerstädtchen mit kilometerlangen Stränden diente bereits des Öfteren als Kulisse für in Deutschland bekannte Romanverfilmungen. Nach einem gemeinsamen Rundgang durch die charmante Altstadt fahren wir weiter nach Land´s End, dem westlichsten Punkt Englands. Die Küste ist eine der schönsten Englands. Steile Klippen, tosende Wellen, überall gedeihen subtropische Pflanzen und Palmen. Vom Land´s End können wir den Blick weit über das Meer schweifen lassen. Anschließend besuchen wir das Minack Theatre, ein Freilicht-Theater mit grandiosem Meerblick. Vom kleinen Ort Marazion haben wir einen guten Blick auf St. Michaels Mount, eine mächtige Burganlage inmitten der Bucht von Penzance. 165 km (F, A)

    4. Tag: Newquay: Freizeit oder Tintagel und Clovelly

    Ihr freier Tag in Newquay. Wie wäre es mit einem Bad in den Fluten? Oder begleiten Sie Ihren Reiseleiter auf einem optionalen Tagesausflug nach Tintagel und Clovelly. In Tintagel soll in sagenhafter Zeit König Artus gelebt haben. Wir besichtigen das Schloss, eine spektakuläre Burgruine, die in ihrer Verlorenheit hoch oben auf zwei Steilklippen über der schäumenden See thront. Unser nächster Stopp ist der sehr schön gelegene Fischerort Boscastle direkt an der Küste Cornwalls. Weiter entlang der atemberaubenden Küste gelangen wir nach Clovelly. Der unter Denkmalschutz stehende Fischerort liegt auf einem schmalen Kamm, der fast senkrecht ins Meer abfällt. Hier wird es Zeit für einen wohlverdienten »Cream Tea«. Frisch gestärkt machen wir noch einen Rundgang durch den malerischen Ort. 215 km (F, A)

    5. Tag: Newquay: Lost Gardens und Lanhydrock House

    Der heutige Tag gehört besonders für Gartenfreunde zu den Höhepunkten der Reise. Zunächst besuchen wir die original instandgesetzten Lost Gardens of Heligan. Bei unserem Spaziergang durch diese Gartenanlage sehen wir exotische Pflanzen aus aller Herren Länder. Am Nachmittag besuchen wir Lanhydrock House. Es ist ein mehrfach modernisiertes Landhaus aus dem 16. Jahrhundert, eingebettet in 300 Hektar bewaldete Parklandschaft. Anschließend kehren wir zum Hotel zurück und können den Rest des Tages zu einem gemütlichen Spaziergang entlang der traumhaften Küste Cornwalls nutzen. 155 km (F, A)

    6. Tag: Von Newquay nach Amesbury

    Zunächst fahren wir nach Plymouth, eine der bedeutendsten Städte Englands, und Grenze zwischen Cornwall und der Grafschaft Devon. Ausgangspunkt aller großen Erinnerungen und Herzstück der Stadt ist »The Hoe«. Hier stehen die Monumente, die die Triumphe und Tragödien der englischen Seefahrergeschichte lebendig machen. In Exeter besuchen wir die herrliche Kathedrale im hochgotischen Stil ─ eine der schönsten des Landes. Unterwegs durchqueren wir das oft neblige, kalte und feuchte Moorgebiet von Dartmoor. Da werden Erinnerungen an »Der Hund von Baskerville« und Edgar Wallace-Filme wach. 365 km (F, A)

    7. Tag: Stonehenge und Rückreise

    Am Morgen wartet ein kultureller Höhepunkt auf uns: Stonehenge! Die ungeheure Leistung ihrer Erbauer verbindet sich bei jedem Betrachter mit der Frage nach dem »Warum« ─ und dieses Mysterium macht wohl auch die Faszination dieses Ortes aus. Immer schien Stonehenge eine astronomische Bedeutung zu haben, denn steht man im Inneren, geht exakt über dem Heel Stone und der Prozessionsallee zur Sommersonnenwende am 21. Juni die Sonne auf. Anschließend fahren wir zum Flughafen London Heathrow und fliegen ab 15.00 Uhr wieder zurück nach Hause. 125 km (F)

    Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

    (F=Frühstück, A=Abendessen)

    Nach oben

    Termine und Preise 2018 in €

    Pro Person im Doppelzimmer mit British Airways (BA) ab Frankfurt oder eigene Anreise (E).

    Der Reiseveranstalter behält sich in dringenden Fällen einen Reiseleiterwechsel vor.

    Aufpreis Einzelzimmer in €

    Abflugorte und Aufpreise in €

    Preis pro Person ab/bis gewähltem Abflughafen

    Leistungen, die überzeugen

    • Zug zum Flug *
    • Flüge mit British Airways in der Economy-Class bis/ab London*
    • Luftverkehrsteuer, Flughafen- und Flugsicherheitsgebühren*
    • Rundreise/Ausflüge im landestypischen Reisebus internationalen Standards
    • Transfers am An- und Abreisetag*
    • Speziell qualifizierte Deutsch sprechende Studienreiseleitung
    • Höhepunkte Ihrer Reise:
      • Besuch des Kurorts Bath
      • Besichtigung des Minack Theatre
      • Besuch der Kathedrale in Exeter
    • Besichtigungen mit Audio-System
    • Alle Eintrittsgelder
    • 6 Hotelübernachtungen (Bad oder Dusche/WC)
    • 6x Frühstück, 6x Abendessen
    • Hochwertige Reiseliteratur zur Auswahl
    * bei Eigenanreise nicht inklusive

    Mehr Erlebnis

    Teilnehmerzahl mind. 2 Personen. Preis p. P.

    Tintagel und Clovelly inkl. Cream Tea (4. Tag) € 49

    Mehr Komfort

    Aufpreis Zug zum Flug 1. Klasse € 74

    Ihre Hotels

    Ort Nächte/Hotel Landeskat.
    Bristol 1 Double Tree by Hilton Bristol City Centre¹
    Newquay 4 Fistral Beach Hotel & Spa¹
    Amesbury 1 Holiday Inn Salisbury-Stonehenge
    ¹ Bei Anreise am 08.07.: DoubleTree by Hilton Bristol North und Headland in Newquay

    Wichtiger Hinweis

    Leider lassen sich durch die Vielzahl der Flugmöglichkeiten nach London manchmal Wartezeiten bis zur gemeinsamen Weiterfahrt mit dem Bus nicht vermeiden.
    Das Ende Ihrer Reise ist für Abflüge ab London ab 15:00 Uhr geplant. Bei
    spätereren Abflügen kann es zu Wartezeiten kommen.

    Nach oben
    Bei Ländern mit Visumpflicht bitten wir Sie zu beachten, dass folgende Informationen nur für die Beschaffung des Visums in Eigenregie gelten. Bei den hier angezeigten Fristen handelt es sich um Angaben der Konsulate, die nur die reine Beantragungsdauer berücksichtigen. Informieren Sie sich bitte vor Beantragung Ihres Visums über die nötigen Formulare, eventuell benötigte Einladungen oder ob ein persönliches Vorsprechen bei der jeweiligen Botschaft nötig ist. Sofern Sie eine Reise über uns gebucht haben, können Sie uns einfach die Beschaffung Ihres Visums übernehmen lassen. Die Preise für diesen Service entnehmen Sie bitte bei jeder Reise unter dem Reiter "Termine und Preise". Alle nötigen Formulare und Informationen finden Sie unter dem Reiter "Service".

    Einreise für Deutsche

    Visumfrei für einen unbegrenzten Aufenthalt. Notwendig ist der gültige Reisepass oder Personalausweis.

    Arbeitsaufnahme nach EU-Regelung ohne Besorgung einer Arbeitserlaubnis möglich.

    Einreise für Österreicher

    Visumfrei für einen unbegrenzten Aufenthalt. Notwendig ist der gültige Reisepass oder Personalausweis.

    Arbeitsaufnahme nach EU-Regelung ohne Besorgung einer Arbeitserlaubnis möglich.

    Einreise für Schweizer

    Visumfrei für einen unbegrenzten Aufenthalt. Notwendig ist der gültige Reisepass oder die gültige Identitätskarte.

    Arbeitsaufnahme nach einem Abkommen zwischen der EU und der Schweiz ohne Besorgung einer Arbeitserlaubnis möglich.

    Landesdaten

    Lage

    Das Vereinigte Königreich von Großbritannien und Nordirland ist ein Inselreich und wird im Westen und Norden vom Atlantischen Ozean, im Osten von der Nordsee und im Süden vom Kanal (The Channel) und der Straße von Dover begrenzt.

    Fläche: 242.432 km².

    Verwaltungsstruktur -

    England: 34 Grafschaften (Shire Counties), 40 Unitary Authorities, 6 Metropolitan Counties, Greater London;

    Wales: 22 Unitary Authorities;

    Schottland: 32 Unitary Authorities;

    Nordirland: 26 Bezirke (District Council Areas).

    Einwohner

    Bevölkerung: ca. 62,6 Millionen

    Städte:

    London (Hauptstadt) mit Vororten ca. 8,28 Millionen

    Birmingham ca. 2,28 Millionen

    Manchester ca. 2,2 Millionen

    Leeds ca. 1,5 Millionen

    Glasgow ca. 1,2 Millionen

    Liverpool ca. 816.000

    Sheffield ca. 641.000

    Belfast ca. 580.000

    Bristol ca. 551.000

    Bradford ca. 468.000

    Edinburgh ca. 452.000

    Cardiff ca. 328.000

    Sprache

    Die Landessprache ist Englisch. In Wales und Schottland spricht eine größere Zahl der Bevölkerung noch die keltische Regionalsprache Walisisch bzw. Gälisch.

    Zeitverschiebung

    Mitteleuropäische Zeit (MEZ) -1 Stunde

    Da auch in Großbritannien die Sommerzeit gilt, bleibt der Zeitunterschied auch während dieser Zeit erhalten.

    Stromspannung

    240 Volt Wechselstrom, 50 Hertz.

    Da in Großbritannien dreipolige Stecker mit flachen Kontaktstiften üblich sind, empfiehlt es sich, einen Adapter mitzunehmen.

    Telefon/Post

    Telefon

    Die Vorwahl von Deutschland, Österreich und der Schweiz nach Großbritannien ist 0044, die Länderwahl von Großbritannien nach Deutschland 0049, nach Österreich 0043 und in die Schweiz 0041. Die sehenswerten roten Telefonhäuschen sind mittlerweile durch moderne Münzapparate ersetzt. Es werden 10 p, 20 p, 50 p sowie 1 £-Münzen angenommen. Ertönt während des Gesprächs ein Signal, müssen neue Münzen nachgeworfen werden, wenn man nicht unterbrochen werden möchte. Neben Münztelefonen gibt es Kartentelefone, die mit Phonecard oder mit Kreditkarte funktionieren. Es ist günstiger, wochentags nach 18 Uhr und am Wochenende zu telefonieren.

    NOTRUFNUMMERN: Polizei, Unfallrettung und Feuerwehr 999 oder 112.

    Mobilfunk

    Netztechnik: GSM 900/1800.

    Derzeit gibt es Roamingverträge mit Anbietern in Großbritannien von E-Plus, O2, Telekom Deutschland und Vodafone.

    Internet

    Länderkürzel: .uk (Guernsey: .gg, Isle of Man: .im, Jersey: .je)

    Feiertage

    Feiertage 2017:

    1. und 2. Januar (Neujahr)

    3. Januar (Neujahr, nur Schottland)

    17. März (St. Patrick´s Day/nur Nordirland)

    14. April (Karfreitag)

    17. April (Ostermontag, nicht Schottland)

    1. Mai (Early May Bank Holiday, erster Montag im Mai)

    29. Mai (Spring Bank Holiday, letzter Montag im Mai)

    12. Juli (Schlacht von Boyne/nur Nordirland)

    7. August (Summer Bank Holiday, erster Montag im August/nur Schottland)

    28. August (Summer Bank Holiday, letzter Montag im August/nicht Schottland)

    30. November (St. Andrew’s Day/nur Schottland)

    25. und 26. Dezember (Weihnachten)

    Fällt ein Feiertag auf ein Wochenende, ist der folgende Montag arbeitsfrei.

    Die Hauptferienzeit geht von Juli bis September.

    Öffnungszeiten

    Banken: Mo bis Fr 9-17 Uhr, einige große Banken haben auch samstags 9-12.30 Uhr geöffnet;

    Post: Mo bis Fr 9-17.30 Uhr, große Postämter auch Sa 9-12.30 Uhr;

    Geschäfte, große Warenhäuser: Mo bis Sa 9-18 Uhr, teils bis 20 Uhr, manchmal auch bis 22 Uhr, kleine Läden und Warenhäuser haben teilweise auch sonntags geöffnet;

    Büros: Mo bis Fr 9-17 Uhr (Mittagspause von etwa 13-14 Uhr).

    Kleidung

    Für einen Aufenthalt in Großbritannien gilt Folgendes:

    Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte, unpassende Kleidung. Getreu diesem Grundsatz sollte man, gleichgültig zu welcher Jahreszeit, auf jeden Fall eine Regenjacke oder etwas Ähnliches mitnehmen.

    Auch einen warmen Pullover sollte man immer dabeihaben. Ansonsten ist die normalerweise in Mitteleuropa passende Kleidung zu empfehlen.

    Mehr Informationen
    Nach oben

    Merkliste

    Ihre Merkliste ist leer.

    Merkliste wird geladen

    Studienreisen

      Hotels

        Verlängerungen

          Kontakt

          Sie haben Fragen zu unseren Studienreisen oder zur Online-Buchung?

          +49 (0) 431 5446-0

          Unser Service-Center ist Mo - Fr von 08:00 bis 20:00 Uhr und Sa von 09:00 bis 13:00 Uhr für Sie da!

          oder schreiben Sie uns: