Kulturelle und regionale Vielfalt in Spanien

Die Reise

Die europäische Öffentlichkeit bestaunt die Ernsthaftigkeit, mit der viele Katalanen ihre politische Unabhängigkeit anstreben. Auch in anderen Regionen, wie etwa Galicien oder dem Baskenland existiert ein skeptischer Blick auf den spanischen Zentralstaat. Der Konflikt zwischen den einzelnen Regionen war im 20. Jahrhundert eine zentrale Ursache des spanischen Bürgerkriegs. Während dieser Reise von Barcelona nach Madrid lernen Sie die Vielfältigkeit des kulturellen Lebens in Spanien kennen und gehen überdies der Frage nach, wie es zu dem Widerspruch zwischen den Einigungsbemühungen in einem gemeinsamen Europa und dem Unabhängigkeitsstreben einiger spanischer autonomer Regionen kommt

Auch heute ist Spanien genauso faszinierend wie vor 40 Jahren. Die Vielfalt der Kulturen und Sprachen, die Überreste der maurischen Epoche, die avantgardistische Architektur Antoni Gaudís und vieles mehr unterscheiden Spanien von allen anderen Ländern Europas. Während dieser Reise beschäftigen wir uns mit der Frage, was Spanien trotz dieser Gegensätze zusammenhält.

Von Bodega zu Bodega

Im Frühjahr leuchtend grün, im Herbst glühend rot und gelb – die Region Rioja ist vor allem für den Weinanbau bekannt, dessen Rebstöcke sich entlang des Ebro-Flusses über drei Regionen erstrecken. Rund 60.000 Hektar Anbaufl äche, die bis ins Baskenland und nach Navarra reicht. Etwa 20.000 Winzer und mehr als 500 spanische Bodegas machen das Gebiet zu einer der bedeutendsten Weinregionen Europas. Rioja Baja, Rioja Alavesa und Rioja Alta zählen dabei zu den fruchtbarsten Anbaufl ächen. Doch landschaftlich hat Rioja noch einiges mehr zu bieten: Während sich in der Ebene Weinstöcke aneinander reihen, thronen auf der hügeligen Umgebung traumhafte Städte wie Laguardia oder Briones. Felsmassive der Sierra de Cantabria oder der Sierra de la Demanda bilden einen Kontrast zu mediterranen Wäldern. Und was lässt die Seele nach einem anstrengenden Tagesausfl ug durch Gebirge und Wälder mehr entspannen als ein Glas Gran Reserva in dieser einzigartigen Region?


Zur Dr. Tigges Studienreise

Zurück zur Übersicht

Kontakt

Sie haben Fragen zu unseren Studienreisen oder zur Online-Buchung?

+49 (0) 431 5446-0

Unser Service-Center ist Mo - Fr von 08:00 bis 20:00 Uhr und Sa von 09:00 bis 13:00 Uhr für Sie da!

oder schreiben Sie uns:


Merkliste

Ihre Merkliste ist leer.

Merkliste wird geladen

Studienreisen

    Hotels

      Verlängerungen